09.10.2017

GeschäftsführerIn gesucht!

GeschäftsführerIn des Bundesverbandes der Liberalen Hochschulgruppen (LHG)

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen ist der Dachverband von rund 70 Hochschulgruppen in ganz
Deutschland mit insgesamt ca. 1.700 Mitgliedern. Wir verstehen uns nicht nur als Dienstleister für die Gruppen,
sondern gestalten aktiv vor Ort, auf Landes- sowie auf Bundesebene die Zukunft unserer Hochschullandschaft mit.
Für diese Aufgabe sucht der Bundesvorstand eine/n Bundesgeschäftsführer/in (m/w).

Als zentraler LHG-Ansprechpartner gehören zu deinen Aufgaben:
– Kommunikation mit Vorstand, Mitgliedern, Partnern, Dienstleistern, anderen Verbänden und Externen
(Telefon, E-Mail, Post, etc.)
– Post sichten und Relevantes weiterleiten
– Post- und Paketversand (ggf. Erstellen, Verpacken, Frankieren und Aufgeben von Werbetechnik,
Weihnachtskarten, Rundmails, etc.)
– Verwaltungsaufgaben (Datenablage in Cloud & Wiki, Dokumentation für Archiv des Liberalismus, etc.)
– Anschaffung von Büro- und Versandmaterial
– kleinere IT-Dienstleistungen (Einrichtung von E-Mail- &WordPress-Zugängen, Abo-Verwaltung, Website-
Einträge, etc.)
– kleinere Recherche-Aufgaben (zu Themen, Kontakten, etc.)
– Unterstützung Planung und Transport für Veranstaltungen (Automiete, Hotelbuchungen, Besorgungen, etc.)

Dafür solltest du am besten:
– sehr gut organisiert sein
– den Überblick behalten und Absprachen mit verschiedensten Leuten managen können
– Spaß an Kommunikation haben
– eigenständig arbeiten können
– flexibel mit vielfältigen und spontan anfallenden Aufgaben umgehen können
– hilfsbereit und pragmatisch auch mal mit anpacken wollen
– sehr gute Deutsch-Kenntnisse in Wort und Schrift haben
– Grundkenntnisse in der Verwendung von Office-Produkten haben
– gewillt sein, sich mit neuen Systemen (z.B. WordPress) auseinanderzusetzen
– an einem langfristigen Engagement interessiert sein
– idealerweise als Bürokaufmann/-frau ausgebildet sein oder vergleichbare Fähigkeiten aus Berufserfahrung
mitbringen
– ein Führerschein Klasse B ist wünschenswert

Das alles passt mehr oder weniger zu dir und du könntest dir vorstellen für den LHG zu arbeiten?
 zum November oder Dezember 2017 könntest du anfangen
 auf 450-Euro- Basis würden wir dich üblicherweise als WerkstudentIn einstellen
 11 Stunden beträgt die Wochenarbeitszeit
 hauptsächlich in Berlin-Mitte, in unserer Bundesgeschäftsstelle in der Zentrale der deutschen Liberalen, dem
Hans-Dietrich- Genscher-Haus, würdest du tätig sein (nur einige Male im Jahr wäre es gut, wenn du bei LHG-
Veranstaltungen andernorts mithelfen könntest)
 für flexible Lösungen sind wir offen

Auf dich wartet also eine Zuverdienstmöglichkeit bei einem gemeinnützigen Verband an einem der attraktivsten
Standorte Europas, dem Regierungsviertel in Berlin. Und ein Team aus jungen, motivierten StudentInnen freut sich
auf dich, um gemeinsam daran zu arbeiten, aus den deutschen Hochschulen moderne Wissenschafts- und
Lehrbetriebe zu machen.

Du willst bei unserer Professionalisierung mitwirken? Dann richte deine Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens
13.11.2017 an uns, vorzugsweise per E-Mail.

Bei Fragen steht dir auch unser derzeitiger Geschäftsführer Max Födisch dienstags und freitags von 10-14 Uhr zur
Verfügung (per Mail: kontakt@bundes-lhg.de; per Telefon: +49 30 2838 9421; oder direkt vor Ort: Reinhardtstraße
14 in 10117 Berlin).