Mailinglisten


Für größere Diskussionsrunden per Mail oder als Presseverteiler / Newsletterverteiler etc. nutzt man in der Regel Mailinglisten. Diese haben im Vergleich zu normalen E-Mail-Verteilern den Vorteil, dass sie moderiert werden können – sodass beispielsweise niemand Externes bei Bekanntwerden der Verteileradresse von außen in den Verteiler hineinspammen kann.

Der Bundesverband bietet jeder LHG-Ortsgruppe und jedem LHG-Landesverband die Möglichkeit, Mailinglisten über uns zu nutzen. Dies könnt ihr nicht über euer Hosting-Backend einrichten, sondern muss von uns über einen anderen Server freigeschaltet werden.

Wenn ihr eine oder mehrere Mailinglisten beantragen wollt, so wendet euch bitte an den Bundesvorstand: kontakt@bundes-lhg.de oder czwikla@bundes-lhg.de

Falls ihr eine Mailingliste bei uns habt und diese nicht mehr benötigt, so sagt uns bitte Bescheid, sodass keine verwaisten Datenstrukturen entstehen.