03.05.2018

Gründen

Die Liberalen Hochschulgruppen bekennen sich zum Gründerland Deutschland, denn Fortschritt und Innovation sind grundlegende Erfolgsfaktoren unserer Wirtschaft. Die Wissenschaft ist die Heimat der Innovation. Daher spielt aus unserer Sicht der Hochschul- und Wissenschaftsstandort Deutschland eine zentrale Rolle.
Aus Sicht der LHG braucht es ein Umdenken in den Köpfen: Scheitern darf kein Stigma sein! Scheitern und die Kultur der zweiten Chance sind zwei Seiten derselben Medaille.
Die Liberalen Hochschulgruppen fordern daher konkret:
Kooperation und gemeinsame Forschung mit anderen Akteuren außerhalb der Hochschule
Einrichtung neuer und Unterstützung bestehender Institute bzw. Lehrstühle zum Thema “Existenzgründung”
Organisationsübergreifende Kooperation der lokalen Akteure, z.B. in Form von Gründerzentren
Bereitstellung von kostengünstigen Büro- und Arbeitsraum für Gründer
Gewährung eines Urlaubssemesters