17.07.2018

PM: Das neue Hochschulgesetz wird den Universitätsstandort NRW nachhaltig stärken

Liberale Hochschulgruppen: Das neue Hochschulgesetz wird den Universitätsstandort NRW nachhaltig stärken Düsseldorf/Berlin, den 14.07.2018. Der Landesverband der Liberalen Hochschulgruppen NRW zeigt sich mit dem Entwurf des neuen Hochschulgesetzes zufrieden. Nachdem sich das Betreuungsverhältnis von Dozenten zu Studierenden, die finanzielle Situation und die Qualität von Lehre und Forschung unter der rot-grünen Landesregierung erheblich verschlechtert hatte, will die Wiederauflage des ehemaligen Hochschulfreiheitsgesetzes den Hochschulen wieder mehr Autonomie und Vertrauen in ihre eigenen Stärken schenken.  „Liberale Grundwerte sind […]

» weiterlesen

21.06.2018

In stiller Trauer: Nachruf auf Michael Daemgen

Nach meinen ersten Bundesmitgliederversammlungen in Saarbrücken und Frankfurt am Main konnte ich die Liberalen Hochschulgruppen mit drei Stichwörtern beschreiben: harte Diskussionen, lange Nächte und Michael Daemgen. Und das zeigt es ganz gut auf – Michael war längst nicht nur irgendein Teilnehmer auf unseren Seminaren und Kongressen, er wurde eine Institution, ein Teil der „Einrichtung“ des Verbandes. Und das zu Recht. Als herzliche, freundliche und zuvorkommende Person war er ein geschätzter Gast in jeder Runde. Er […]

» weiterlesen

14.06.2018

Pressemitteilung – Haushalt 12.06.18

Berlin, 12.06.2018: Die Liberalen Hochschulgruppen kritisieren die Prioritätensetzung des Bundeshaushaltes und die zögerliche Reaktion der Freien Demokraten. Nach der Vorstellung des Bundeshaushaltes im Deutschen Bundestag kritisieren die Liberalen Hochschulgruppen die Prioritätensetzung der Bundesregierung, aber auch die zögerliche Reaktion der Freien Demokraten. Der Bundesvorsitzende der Liberalen Hochschulgruppen, Johannes DALLHEIMER zeigt sich verärgert: „Die veranschlagten 341 Milliarden Euro für den Haushalt bringen kaum etwas, wenn man sie falsch ausgibt. Noch in den Koalitionsgesprächen wurde der Fokus auf […]

» weiterlesen

12.06.2018

Liberale Antworten auf Extremismus

Gummersbach, 12.06.2018. Am vergangenen Wochenende widmeten sich die Liberale Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen und ihre Mitglieder dem Problem des zunehmenden Extremismus an deutschen Hochschulen und diskutieren die Frage, wie man dieser Entwicklung entgegentreten kann. Neben vielen engagierten LHG’lerinnen und LHG’lern besuchte auch unser stv. Bundesvorsitzender Roland Papesch das Seminar. Vielen Dank für die tolle Organisation des Seminars und den tollen Input, liebe Liberale Hochschulgruppen Nordrhein-Westfalen. Wir möchten uns zudem bei Linus K. Stieldorf für die Leitung und Christopher Gohl für die Debatte rund um Extremismus bedanken! […]

» weiterlesen

12.06.2018

Vertreter des Bundesvorstandes bei der Mitgliederversammlung der JUNOS Studierenden in Wien

Wien, 12.06.18. Am vergangenen Wochenende waren Vertreter des Bundesvorstandes bei den JUNOS Studierenden zu Gast. Unser Bundesvorsitzender Johannes Dallheimer, unser stv. Bundesvorsitzender Lukas Tiltmann und unser Bundesgeschäftsführer Brian Otten konnten dem neu gewählten Bundesvorstand um Nino Emmanuel Rohrmoser zur Wahl gratulieren  und knüpften neue Kontakte. Besonders im kommenden Europawahljahr freuen wir uns, auch grenzüberschreitende Partnerschaften zu schließen und liberale Schwerpunkte für Studierende zu setzen. Wir freuen uns auf gute Zusammenarbeit mit den Junos und wünschen viel Erfolg […]

» weiterlesen