Neue Beschlüsse


Bei der 63. BMV in Tübingen vom 10.-12. Januar 2020 wurden folgende neue Beschlüsse getroffen.

Antrag auf Angleichung der Notenumrechnung zwischen unterschiedlichen Notensystemen
Eigenverantwortlich, hochwertig, wissenschaftlich – Promotion die wir meinen
Einführung eines Innovationsfonds für innovative Lehre (auf Landesebene) – Digitale Lehre fördern
Endlich liberale Leute – Finanzierung der besten Hochschulbildung
Energiewende an Universitäten Bottom-Up gedacht
Freiheit der Wissenschaft verteidigen, keine Pauschalkritik an Geschlechterforschung
Für ein faires Auszählungsverfahren – D’Hondt-Verfahren abschaffen
Masterplan 2020 – Das Medizinstudium bedarf einer Reform
Urlaubssemester individuell gestalten
Wissenschaftsfreiheit verteidigen: Politische Einflussnahme auf Hochschulen unterbinden

Bei der Sitzung des erweiterten Bundesvorstandes am 17. April 2019 wurden fünf neue Beschlüsse getroffen.

Die Beschlüsse im Wortlaut nach alphabetischer Reihenfolge:

Gesetzliche Familienversicherung anpassen
Hochschulübergreifende Prüfungen fördern
Mehr Attraktivität statt Quotenmedizinerregel
Wahlbeteiligung steigern – Online-Wahlen ermöglichen
Zieh dir einen – Damenhygieneartikelautomaten

Bei der 62. BMV in Leipzig vom 5.-7. Juli 2019 wurden 15 neue Beschlüsse getroffen.

Leistungsmotor Lehramt – für die Zukunft nur das Beste!
Bibliotheken digitalisieren
Bildungswege: Studium und berufliche Bildung zusammen stärken
Digitales Learning-Agreement
Ein Meister ist kein Master
Finanzierung der Studierendenwerke sicherstellen
Hochschulen als Vorbild für eine nachhaltige Gesellschaft
Improving the USA-EU cooperation
Jurastudium entstauben
Nationalen Bildungsrat neu denken
Schluss mit dem Gerangel
Sprich doch wie du willst! Wissenschaftsfreiheit stärken, verbindliche Sprachregelungen ablehnen!
Stipendienoffensive 2.0
Wider jede Diskriminierung!
Wissen zugänglich machen