Vergrößertes Bild

Bundesvorstand

Der Bundesvorstand verwaltet für Euch den Bundesverband der Liberalen Hochschulgruppen (LHG). Er versteht sich als Dienstleister für die Ortsgruppen und strebt zeitgleich danach, liberale Hochschulpolitik in die Freie Demokratische Partei zu tragen. Wir stellen den Ortsgruppen Werbemittel und Kampagnen zur Verfügung, helfen bei Organisation, Neuaufbau und Wahlen. Desweiteren haben wir es geschafft, unsere Programmatik im Bundestagswahlprogramm der FDP unterzubringen.

Der Bundesvorstand 2022

Geschäftsführender Vorstand

Benjamin Kurtz

Bundesvorsitzender

Ökonomiestudent in Göttingen

Mein Name ist Benjamin Kurtz, ich studiere Ökonomie in Göttingen, bin 22 und bei der LHG aktiv, weil mir die Freiheit der Hochschulen am Herzen liegt: Forschungsfreiheit statt Zivilklausel, Meinungsfreiheit statt Cancel Culture und Freiheit der Entfaltung Studierender statt unnötiger Bürokratie. Als Bundesvorsitzender vertrete ich die Interessen und Forderungen unserer Mitgliedsgruppen nach außen und vor allem bei den Freien Demokraten, denen wir politisch nahestehen. Außerdem koordiniere ich die Arbeit des Bundesvorstands und sorge dafür, dass beim Einsatz für unsere Ziele alle am gleichen Strang ziehen. Besonders wichtig für das Jahr 2022 sind mir die Themen barrierefreies Studieren, da Studenten mit Beeinträchtigungen zu lange von der Politik ignoriert wurden, die langersehnte Bafög-Reform, die der Koalitionsvertrag verspricht, und die Lehren aus einer Corona-Politik, die die psychische wie finanzielle Belastung für Studierende entweder übersehen oder gar verspottet hat. Und um noch etwas von mir zu erzählen: Im Jahr 2021 habe ich häufiger die Bundesgeschäftsstelle der LHG betreten als einen Hörsaal an meiner Universität – und hoffe, dass das 2022 anders sein wird.

Tim Herten

Schatzmeister

Ökonomiestudent in Lissabon

Mein Name ist Tim Herten, ich bin 22 Jahre alt und im Bundesvorstand der LHG zuständig für den Bereich Finanzen. Dieses Thema beschäftigt mich nicht erst neuestem, schließlich war ich bereits im letzten Jahr im Landesvorstand der Jungen Liberalen Baden-Württemberg als Beisitzer für Finanzen aktiv. Auch mein Studienfach, Economics and Business Administration, weist die ein oder andere Schnittstelle mit diesem Thema auf. Privat interessiere ich mich, neben allgemeinen tagespolitischen, auch speziell für wirtschafts- und finanzpolitische Zusammenhänge. In meiner Freizeit lese ich regelmäßig Zeitungsartikel oder mal ein Buch, lerne neue Leute kennen, führe lange Diskussionen mit Freunden, Bekannten oder Verwandten und gehe gerne shoppen. Überdies bin ich Stipendiat der Naumann-Stiftung und übe verschiedene Nebentätigkeiten im Bereich der ökonomischen Bildung aus.

Anna Hommen

Stellv. Vorsitzende für Programmatik

Geographiestudentin in Gießen

Mein Name ist Anna, ich bin 23 Jahre alt und studiere an der Universität in Gießen Geographie. In der LHG habe ich angefangen, weil ich gesehen habe wofür sich meine Ortsgruppe im SuPs engagiert und ich diese Anliegen geteilt habe. In der Politik habe ich mich schon immer mehr für die Inhalte als für alles drum herum interessiert. Ich entwickle gerne mit anderen Mitgliedern Ideen um sie mit der Versammlung zu diskutieren. Die Programmatik war deswegen schon immer mein bevorzugter Bereich. Als Bundesprogrammatikerin möchte ich die Regierungsbeteiligung der FDP nutzen um unsere Inhalte in die Bundespolitik zu bringen. Daneben ist es meine Aufgabe Anträge für den Bundesvorstand zu entwickeln und euch in der Arbeit im StuPa zu unterstützen.

Katharina Lauterbach

Stellv. Vorsitzende für Presse

Politikwissenschaftstudentin in Mainz

Moin, mein Name ist Katharina Lauterbach (nein, wir sind nicht verwandt), und ich darf seit Januar 2022 Eure stellvertretende Bundesvorsitzende für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sein. Tatsächlich bin ich erst vor knapp 1 ½ Jahren, mitten in der Corona-Pandemie, in meinem ersten Semester zur LHG gekommen, weil sie die einzige Hochschulgruppe ist, die die Individualität der Lebensläufe und der Studenten und Studentinnen tatsächlich in den Mittelpunkt rückt und Wissenschafts- und Meinungsfreiheit verteidigt. In meiner Mainzer LHG bin ich überdies seit Oktober letzten Jahres Ortsvorsitzende.In der Hochschulpolitik lernt man viel über sich und vor allem auch viele coole Leute kennen, das durfte ich im letzten Jahr, und freue mich auf dieses, als Eure Ansprechpartnerin für alles rund um Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei möchte ich Euch als Ortsgruppen und Landesverbände, aber auch den Bundesverband in seiner Außenwirkung stärken. Ich bin 22, studiere Politikwissenschaft und Philosophie in Mainz und wohne damit im einzigen Bundesland mit einem Weinbauministerium: als Rheinhessin kann man mit einem trockenen Weiß- oder Rotwein bei mir kaum etwas falsch machen. In meiner Freizeit führe ich gerne lange Diskussionen und Gespräche mit Freunden, besuche Museen oder die Oper und lese viel.

Julius Arnold

Stellv. Vorsitzender für Organisation

Lehramtsstudent in Regensburg

Ich bin Julius, ich bin 22 Jahre alt und studiere seit 2018 an der Universität Regensburg Deutsch, Geschichte und Sozialkunde für das Lehramt an Gymnasien. Derzeit absolviere ich einen Auslandsaufenthalt an der University of Colorado at Boulder in den USA. Ich engagiere mich bei der LHG, weil ich nicht nur zu kritisieren, sondern aktiv Veränderung bewirken will. Ich wünsche mir Hochschulen, an denen jeder, unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer Zugehörigkeit und dergleichen ein Studium absolvieren kann – so flexibel und selbstbestimmt wie möglich. Bessere Unterstützungsmöglichkeiten für von psychischen Erkrankungen und physischen Einschränkungen betroffene Studierende liegen mir besonders am Herzen. Im Januar diesen Jahres wurde ich zum Stellvertretenden Bundesvorsitzenden für Organisation gewählt; davor war ich bereits als Stellvertretender Vorsitzender der LHG Regensburg sowie als Beisitzer im Landesvorstand der Liberalen Hochschulgruppen Bayerns hochschulpolitisch aktiv. Als Bundesorganisator kümmere ich mich in erster Linie um die Planung und die Durchführung von Veranstaltungen auf Bundesebene, unter anderem unsere Bundesmitgliederversammlungen oder thematischen Seminare.

Beisitzer

Johannes Brill

International Officer

Politikwissenschaftstudent in Duisburg

Mein Name ist Johannes, ich bin 21 Jahre alt und studiere Politikwissenschaft an der Universität Duisburg-Essen.  Für das kommende Jahr im Bundesvorstand habe ich mir vorgenommen Europa zu euch in eure Ortsgruppen zu bringen! Ich möchte unsere Ortsgruppen aktiv in unsere europäische Arbeit einbinden und euch die Möglichkeit geben Teil davon zu werden. Wie genau ich das machen möchte erfahrt ihr in den kommenden Wochen und Monaten. Ich freue mich auf meine Zeit im Bundesvorstand und auf die gemeinsame Arbeit mit und für euch!

Maximilian Wiegand

Beisitzer für IT

Medieninformatikstudent in München

Für IT-Support bitte das Formular unter "Service" verwenden. Hey, ich bin Maximilian Wiegand, 24 Jahre alt und studiere an der LMU in München Medieninformatik im Master. Nebenbei arbeite ich als Werkstudent im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz. Als Beisitzer für IT bin ich verantwortlich für die digitale Infrastruktur des Bundesverbands sowie der Ortsgruppen. Egal ob Websites, E-Mail-Adressen oder digitale Mitgliederversammlungen – für all diese Themen bin ich euer Ansprechpartner. In meiner Freizeit reise und fotografiere ich sehr gerne, zudem engagiere ich mich nebenbei bei den JuLis und der FDP vor Ort.

Jim Christiansen-Weniger

Beisitzer

Rechtswissenschaftsstudent in Göttingen

Mein Name ist Jim und ich bin 21 Jahre alt. Ich bin der Beisitzer im Bundesvorstand.  Ich studiere zurzeit Rechtswissenschaften an der Georg – August Universität Göttingen. Dort war ich über 2 Jahre Ortsgruppenvorsitzender. Ich engagiere mich bei der LHG, da ich Veränderungen einleiten möchte. Die Liberale Hochschulgruppe hat mich dabei immer überzeugt, da sie auf Probleme an unseren Universitäten mit kreativen Ideen und guten Lösungsansätzen reagieren. Diese möchte ich auch als Beisitzer entwickeln und unterstützen. Ich freue mich auf das kommende Jahr. 

Ombudsperson

Jonas Bayer

Ombudsperson

Rechtswissenschaftsstudent in Hamburg

In einem großen Verband wie der LHG gibt es viele Mitglieder und dabei kann es leider auch mal zu Problemen kommen. Ich bin Jonas, Eure Ombudsperson und somit Euer Ansprechpartner als Mediator und Vertrauensperson bei sozialen Konflikten und außerdem im Bezug auf Einhaltung der Beschlusslage durch den Bundesvorstand.

Geschäftsführer

Lukas Röhricht

Bundesgeschäftsführer

Ich bin Lukas und seit Juli 2022 der gemeinsame Bundesgeschäftsführer der Liberalen Hochschulgruppen sowie des Verbands Liberaler Akademiker. Ich kümmere mich weitestgehend um die Administration, bin aber auch bei organisatorischen Aufgaben anzutreffen, außerdem kümmere ich mich um die Postannahme und den Versand von Briefen, Paketen und Werbematerialien.