25.12.2020

Erasmus mit UK weiter ermöglichen

Mit dem Brexit-Deal wird das Vereinigte Königreich ab Anfang kommenden Jahres seinen Status als Erasmus-Programmland verlieren, womit universitärer Austausch mit dem Vereinigten Königreich über das Erasmus-Programm künftig nicht mehr möglich sein wird.

Exzellente Forschung und Lehre kann jedoch nur gewährleistet sein, wenn ein ständiger wissenschaftlicher Austausch für alle Angehörigen der Hochschulen weiterhin ohne Studiengebühren und ohne überflüssige Bürokratie möglich ist. Wir fordern deshalb die Bundesregierung auf, sich für einen Wiederbeitritt des Vereinigten Königreichs zum Erasmus-Programm einzusetzen.