Vergrößertes Bild

54. BMV

Studentische Willkommenskultur – Sprachkurse für Flüchtlinge schaffen!

Für eine vollständige Integration von Flüchtlingen muss auf allen gesellschaftlichen Ebenen zusammengearbeitet werden, so auch besonders in und um die Hochschulen. Der Bundesverband der Liberalen Hochschulgruppen plädiert dafür, dass die deutschen Hochschulen in diesem Punkt eine besondere Vorreiterrolle ausüben sollen. Hierfür fordern wir, studentischen Flüchtlingen in Deutschland den Zugang zu speziellen Sprachkursen an den Universitäten […]

Konsequenzen der Einführung des Mindestlohns nicht auf die Studenten abwälzen

Der Bundesverband der Liberalen Hochschulgruppen fordert die Länder auf, die Universitäten mit genügend Finanzmitteln auszustatten, um die durch den gesetzlichen Mindestlohn entstanden Lohnmehrkosten auszugleichen. Außerdem fordern wir die Universitäten auf, von Verkürzungen der Arbeitszeit und Stellenstreichungen abzusehen.

Eingeworbene Gelder für Deutschlandstipendien fördern

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen spricht sich für eine Kompensationszahlung für die Mittel-Einwerbung des Deutschlandstipendiums aus.  Die Kompensation durch den Bund soll pro eingeworbenes Deutschlandstipendium erfolgen. Die Liberalen Hochschulgruppen erhoffen sich dadurch ein verstärktes Engagement bei der Mitteleinwerbung durch die Hochschulen.

Keine bundesweite Studierendenvertretung

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen spricht sich gegen eine bundesweite Studierendenvertretung in Form einer Körperschaft öffentlichen Rechts aus. Bereits bestehende bundesweite Strukturen wie der Freie Zusammenschluss von StudentInnenschaften (fzs) haben für den LHG keine ausreichende Legitimationsgrundlage. Auch eine direkte Wahl sehen wir bundesweit nicht als zielführend an, da der Organisations- und Bürokratieaufwand, der durch die Berücksichtigung […]

Neues Logo für den Bundesverband

Der Bundesvorstand der Liberalen Hochschulgruppen wird beauftragt, eine Leitbilddebatte im Bundesverband mit den Gruppen zu führen und auf Basis deren Ergebnisse ein neues Logo zu entwerfen. In dieses soll die Farbe Magenta integriert werden. Das neue Logo ist mit mindestens einem Alternativvorschlag spätestens auf der Winter-Bundesmitgliederversammlung 2017 vorzustellen. Die Vorschläge sollen dem aktuellen Logo zur […]

Hochschulautonomie auch bei Studentenvertretungen

Der Bundesverband der Liberalen Hochschulgruppen setzt sich für die Einführung sog. Experimentierklauseln in die Landeshochschulgesetze ein. Ziel dieser Klauseln ist die Ermöglichung einer von den Landeshochschulgesetzen abweichende Organisationsform der einzelnen Hochschulgremien. So wäre es mit einer solchen Klausel den einzelnen Hochschulen selbst überlassen, ob Sie beispielsweise einen AStA einführen wollen, wie viele studentische Vertreter in Senaten, […]

Die Bürokratie im Krankheitsfall

Die Liberalen Hochschulgruppen kritisieren die Tendenzen zur Schaffung bürokratischer Hürden, die einer ärztlichen Krankschreibung zu Prüfungen an einigen Universitäten im Wege stehen: Prüfungsämter dürfen nicht die Befugnis besitzen, einzelne Symptome eines erkrankten Studenten von diesem einzufordern und zu dokumentieren, um aus diesen Rückschlüsse auf ein begründetes Fernbleiben einer Prüfung zu ziehen. Solch eine Einschätzung obliegt […]