Vergrößertes Bild

#Internationales

Refugee Law Clinicen an Hochschulen: helfen und fördern

Die in den letzten Jahren gestiegenen Zahlen an Geflüchteten in Europa stellen die gesamte Gesellschaft vor große Herausforderungen. Abgesehen von unserer liberalen, von Aufklärung und Humanismus abgeleiteten Pflicht, schutzbedürftigen Menschen zu helfen, müssen wir den Zuwachs an Geflüchteten als Chance begreifen, nicht nur um das vom demographischen Wandel stark betroffene Europa zukunftsfähig zu machen. Um […]

Wissenschaftsfreiheit verteidigen: Politische Einflussnahme auf Hochschulen unterbinden!

Wissenschaft ist global. Sie lebt vom transnationalen Austausch von Ideen und Wissen. Der wissenschaftliche Austausch trägt nicht nur zu wissenschaftlichem Erfolg, sondern auch zum Gedanken der Völkerverständigung bei. Innerhalb der Europäischen Union als eines Raumes der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts fordert der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen eine Hochschullandschaft, welche vom freien Austausch zwischen autonomen […]

Improving the USA-EU cooperation

Considering: Many differences divide the EU from the USA and both mostly have negative opinions of each other. A deeper cooperation between the EU and the USA would help ending the prejudices and opening the minds of people, improve the exchange in research and technology, promote globalism, cosmopolitanism and peace. Noting: There is only little […]

Digitales Learning-Agreement

Ein Auslandsaufenthalt in einem europäischen Nachbarland über Erasmus, bzw. Erasmus+, das Austauschprogramm der Europäischen Union, ist für viele Studierende mittlerweile fester Bestandteil des Studienablaufs. Viele lassen sich allerdings auch durch den hohen Verwaltungsaufwand abschrecken. Besonders das Learning-Agreement, das Dokument, welches die Kurse aufführt, die an der jeweiligen Gasthochschule studiert werden sollen, stellt für Studierende oft […]

Das Studium auch sprachlich internationalisieren!

1. Leitbild: internationales Studium Für den Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen ist die internationale Ausrichtung des Studiums ein Leitbild. Für uns ist die Outgoing-Mobilität von in Deutschland Studierenden ebenso selbstverständlich wie die Ingoing-Mobilität, d.h. dass im Ausland Studierende einen Studienaufenthalt in Deutschland absolvieren. Unserer Ansicht nach erweitert eine jede Auslandserfahrung den akademischen wie kulturellen Horizont und fördert […]

Kooperation zwischen Deutschland und den ostasiatischen Ländern

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen begrüßt bildungspolitische und forschungsorientierte internationale Projekte und Kooperationen zwischen Deutschland und den ostasiatischen Ländern. Jedoch fordert der Bundesverband, dass die Bundesregierung, genauso wie die Verantwortlichen an den deutschen Hochschulen, ihr Engagement insbesondere bzgl. der VR China und Indien verstärken. Das „Deutsch-Chinesische Jahr der Wissenschaft und Bildung 2009 / 2010“ und die […]

Bologna ohne Visa

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen unterstützt die „NO VISA“ Kampagne des europäischen Dachverbandes LYMEC. Insbesondere fordert der LHG die Abschaffung der Visapflicht für Studierende aus Bologna-Prozess-Staaten, die in anderen Teilnehmerstaaten des Bologna-Prozesses studieren. Einen mobilitätsfördernden politischen Prozess einzuleiten, an dessen Ende keine wirkliche Mobilität stehen kann, hält der LHG für sinnfrei.

Bildungspolitisches Programm im Rahmen der Stabilitätspakt-Strategie für Südosteuropa

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen begrüßt die Stabilitätspakt-Pläne der Bundesregierung und der Europäischen Union für Südosteuropa. Neben dem Wiederaufbau, der wirtschaftlichen Stabilisierung und der weiteren Demokratisierung, ist langfristig gesehen, die Integration dieser Region in die Europäischen Institutionen wichtigstes Ziel dieser Strategie. Gleichzeitig ist der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen davon überzeugt, daß diese Ziele nicht ohne die Verbesserung […]