Vergrößertes Bild

#Finanzierung

Endlich liberale Leute – Finanzierung der besten Hochschulbildung sichern

Beste Bildung braucht eine entsprechende Finanzierung. Leider ist der Bereich der Hochschulfinanzierung in den letzten Jahren vernachlässigt worden. Deswegen bedarf es liberaler Konzepte für die Finanzierung unserer Hochschulen, um künftig die beste Bildung auch mit der besten Finanzierung gewährleisten zu können. Hierbei sollen drei Säulen die Finanzierung sicherstellen: Erstens fordern die Liberalen Hochschulgruppen verstärkte staatliche […]

Schluss mit dem Gerangel

Die Liberalen Hochschulgruppen fordern, den Ländern dauerhaft einen ihrer Sachkompetenzen angemessenen Anteil am Steueraufkommen des Gesamtstaats zur Verfügung zu stellen. Die Steuerhoheit muss sich nach der Kompetenzordnung richten, nicht die Zuständigkeit nach der Kassenlage.

Exzellenzinitiative für die Lehre

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen steht der bestehenden Exzellenzinitiative für die Forschung positiv gegenüber und spricht sich für deren Fortführung über das Jahr 2017 hinaus aus. Dennoch teilen wir die Kritik, dass die Gelder des Förderprogrammes den Studierenden einer ausgezeichneten Hochschule gar nicht oder nur sehr indirekt zugutekommen. Die auf Bundesebene existierende Exzellenzinitiative fördert Forschungsprogramme mit […]

Weiterführung Exzellenzinitiative

Der Bundesverband Liberale Hochschulgruppen fordert die Exzellenzinitiative über das Jahr 2017 hinaus weiterzuführen und auf den Bereich Lehre auszuweiten. Die von der Exzellenzinitiative geförderten Projekte sollen mit der Lehre verknüpft und auch danach bewertet werden. Dazu sind zusätzliche Mittel für Lehre und Personal einzusetzen, die nicht zur Ausweitung der Kapazität führen sollen. Das Lehrdeputat von […]

Zukunft der Hochschulfinanzierung wettbewerblich gestalten

Die Liberalen Hochschulgruppen fordern die Hochschulfinanzierung nach dem „Geld folgt Studierenden“-Modell (GefoS) umzugestalten. Dadurch gehen wir einen wichtigen Schritt weg von der Kapazitätsverordnung und mehr Transparenz in der Hochschulfinanzierung. Das Grundprinzip Um bessere Anreize für den Ausbau von Studienangeboten und Qualität in der Lehre zu schaffen, soll die anteilige Grundfinanzierung der Hochschule unmittelbar an die […]

Die Liberalen Hochschulgruppen befürworten eine Ausweitung der Hochschulwerbung

Die Liberalen Hochschulgruppen befürworten eine Ausweitung der Möglichkeiten zur Hochschulfinanzierung. Die Hochschulen sollen in ihrem Recht zur Bereitstellung von Außenwerbeflächen sowie den Verkauf von Namensrechten an Gebäuden und Räumen bestärkt werden. Im Rahmen der Hochschulautonomie gehört dazu auch die Regelung des Verleihungsverfahrens. Hochschulwerbung ist ein legitimes Mittel zur Akquise von Kapital, welches zur Verbesserung von […]

Anhebung der Minijobgrenze – Keine Diskriminierung von BAföG – Empfängern!

Die Liberalen Hochschulgruppen fordern die Bundesregierung auf, die Freibetragsregelung des §21 i.V.m. 23 BAföG an die Anhebung der Minijobgrenze auch für BAföG-Empfänger anzupassen.

Verwendung von Studiengebühren nach deren Einführung an zahlreichen Hochschulen in Deutschland – StudiumPlus

Seitdem einige Bundesländer in Deutschland Studiengebühren erheben, wie z.B. Baden‐Württemberg seit dem Sommersemester 2007 in Höhe von 1000 Euro pro Jahr oder dieses zumindest diskutieren, gab es von studentischer Seite große Proteste. Nachdem nun die Hochschulen über Mehreinnahmen verfügen, stellt sich natürlich die Frage bezüglich der Verwendung der Gelder. Nach dem Ende der ersten Semester […]